Bergbachbestattung

Bergbachbestattung

Bei der Bergbachbestattung, eine weitere Art der Naturbestattung, wird nach der Kremation die Asche im Schweizer Kanton Bern, während einer würdevollen Zeremonie, in einen fließenden Bach eingestreut. Dieser trägt dann die Asche über die Rhone bis zum Mittelmeer.

Die Schweiz besitzt ein sehr liberales Bestattungsgesetz, sodass Bestattungen sehr individuell im Einklang mit der Natur durchgeführt werden können.

Die dafür vorher notwendige Bestattungsleistungen werden von uns selbstverständlich in Deutschland durchgeführt und organisiert. Nur die Urne muss zur Beisetzung in die Schweiz überführt werden oder wahlweise auf dem Postweg dem Schweizer Bestatter übergeben werden.

Die Beisetzung kann entweder anonym erfolgen oder im Beisein der Angehörigen dem Bergbach übergeben werden.

Zögern Sie nicht uns anzurufen, wir beraten Sie gerne und selbstverständlich kostenlos über alle Einzelheiten.